Leistungsspektrum

Neben dem üblichen Leistungsspektrum einer allgemeinmedizinischen Praxis biete ich spezielle Verfahren der Schmerztherapie an (s.u.).

Apparative diagnostische Verfahren

  • EKG
  • Ergometrie
  • Lungenfunktionsmessung
  • Audiometer-Tests

Spezielle Verfahren der Schmerztherapie

  • Neuraltherapie
  • Manuelle Medizin /Chirotherapie

Gesundheitsvorsorge

  • Check up ab 35 Jahren
  • Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche (J1)
  • Impfungen (Standard-, Indikations- und Reiseimpfungen)

Disease Management- Programm (DMP) = "Chronikerprogramme"

  • Diabetes, Koronare Herzkrankheit, Asthma bronchiale und Chronisch obstruktive Bonchitis
  • Schulungen für eingeschriebene Patienten mit Diabetes und/oder Koronarer Herzkrankheit
    sowie Bluthochdruck

Physikalische Behandlungen

  • Ultraschallbehandlungen (z.B. zur Schmerzlinderung bei aktivierter Arthrose)
  • Stromanwendungen (z.B. Reizstrom bei Rückenschmerzen)
  • Verordnung und Erklärung von TENS- Geräten (Transkutane elektrische Nerven-Stimulation) zur häuslichen Selbstanwendung

Weitere Leistungen

  • Testverfahren bei Demenzverdacht
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Teilnahme am Rheumastrukturvertrag
  • Ausstellung von Gesundheitszeugnissen ( auch Ferienlagertauglichkeit ) (i.d. R. kostenpflichtig, wenn Kosten nicht z. B. vom Arbeitgeber übernommen werden)
  • Ohrspülungen
  • Operationsvorbereitungen für ambulante OPs (Blut- und EKG- Kontrolle) sowie Operationsnachsorge

Individuelle Gesundheitsleistungen (sogenannte IGeL- Leistungen)

  • Reiseimpfberatung und Durchführung von Reiseimpfungen
  • Anwendung naturheilkundlicher Methoden (z.B. Eigenbluttherapie, „Grippecocktail“ bei starken Erkältungen)
  • Erweiterte Gesundheitsuntersuchung (beinhaltet zusätzliche Blutuntersuchungen und EKG) für 25 €
  • Untersuchung der Durchblutung der Beinarterien (Übersichtsuntersuchung mittels Taschendoppler)